Schule Meilen

Integrative Förderung (IF)

IF - Integrative Förderung
Kinder unterscheiden sich in ihrer Entwicklung – manche entwickeln sich schneller, manche langsamer.

Es gehört zur Grundhaltung der Schule Meilen, dass jedes Kind entsprechend seinen Entwicklungs- und Lernbedürfnissen im Lernen begleitet und gefördert wird.

Gemeinsam mit den Eltern suchen die Klassenlehrperson und die Heilpädagogin nach geeigneten Wegen für die individuelle Förderung des Kindes. Besondere Förderarrangements werden an einem Elterngespräch gemeinsam vereinbart. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, die Logopädin, die Psychomotoriktherapeutin oder die DAZ-Lehrperson beizuziehen.

Integrativer Unterricht ist anspruchsvoll. Mittels Teamteaching der Klassenlehrperson und einer heilpädagogischen Fachperson wird die Möglichkeit geschaffen, gezielt auf die oft ganz unterschiedlichen Lernbedingungen der Kinder eingehen zu können.

Kinder mit besonderem Lernbedarf werden an unserer Schule von der Heilpädagogin/dem Heilpädagogen integrativ in der Klasse, aber auch in einer kleinen Gruppe oder einzeln stundenweise unterrichtet.

Realisation bestview gmbh