Schule Meilen

Projekt Katamaran 2014

Die 6. Klasse von Daphna Gayor hat im Juli 2014 in enger Zusammenarbeit mit dem Lernzentrum der Schule Meilen einen intensiven Projektunterricht durchgeführt.

Projektziel:
„Baut ein funktionstüchtiges Boot, mit dem ihr eure Ingenieursgruppe auf dem Zürichsee mittels Wind und einer weiteren Antriebsart fortbewegen könnt.“

Die Schüler lernen Techniken der Planung, Konstruktion, Zusammenarbeit und Ausführung an einer realen Problemstellung. Sie setzen sich mit physikalischen Phänomenen (Auftrieb, Strömung, Gewicht, Windkraft, Schwerpunkt) auseinander. Sie erfahren die Relevanz ihrer Entscheidungen so wie die eigene Wirksamkeit und übernehmen Verantwortung.
Rolle des Lernzentrums:
Das Lernzentrum iniziierte die Ausrichtung der Woche auf ein Projekt und übernahm die fachliche Weiterbildung dazu. Es sorgte für die nötige technische Infrastruktur und übernahm den Support bei den teils anspruchsvollen Bauprojekten. Es sorgte für die Dokumentation und Evaluation des Projekts.

Das Lernzentrum fungiert hier als eigentliche Drehscheibe und Speicher für das pädagogische Wissen der Schule und erleichtert damit entscheidend den Einstieg in kommende Projekte mit erweiterten Lernformen.


Realisation bestview gmbh